News
und
Wissenswertes

05.10.2012

Rabattverträge

Deutliche Unterschiede bei den Rabattquoten


Rabattverträge spielen weiterhin eine große Rolle im Arzneimittelmarkt. Aktuell haben über 155 Pharmahersteller für rund 34.000 Pharmazentralnummern (PZN) Rabattverträge mit Krankenkassen abgeschlossen. Diese Anzahl ist über die letzten Jahre kontinuierlich gestiegen. Im Juli 2009 lag sie noch bei 30.000 PZN. Die bundesweite Rabattquote, das heißt der Anteil rabattierter Verordnungen an den gesamten Verordnungen, beträgt im aktuell aufgelaufenen Jahr bis einschließlich Juli über das gesamte GKV-Fertigarzneimittelspektrum 54 Prozent.

 

Beim Vergleich der Rabattquoten fallen sowohl zwischen den einzelnen Kassen als auch in der regionalen Betrachtung deutliche Unterschiede auf. Dies geht aus dem aktuellen Bericht von INSIGHT Health zum regionalisierten GKV-Markt nach Krankenkassen hervor.

 

Innerhalb des bundesweiten AOK-Systems zeigen sich zwischen den einzelnen Landes-AOKen über den gesamten GKV-Markt deutliche Unterschiede - die Spannweite liegt zwischen 40 und 60 Prozent. Beim Vergleich der Rabattquoten der drei größten deutschen Ersatzkassen BARMER GEK, TK und DAK zeigt sich bei den vergleichbaren, bei diesen drei Kassen deckungsgleich unter Rabattvertrag stehenden Substanzen bei der TK eine Quote von 65 Prozent, die DAK Gesundheit weist 73 Prozent - der höchste Wert wird für die BARMER GEK mit einem Wert von 84 Prozent ausgewiesen. Betriebskrankenkassen erweisen sich als vergleichsweise homogen und liegen im relativ engen Bereich zwischen 57 und 65 Prozent.

 

Die kassenunspezifische Betrachtung nach KV-Regionen ergibt dagegen ein etwas anderes Bild. Hier liegen die Rabattquoten über alle Kassen gesehen deutlich dichter zusammen: Spitzenreiter ist das Saarland, in dem im laufenden Jahr nach abgerechneten Packungen eine Rabattquote von über 59 Prozent zu verzeichnen ist. Die KV-Region Bremen bildet dagegen mit einer Rabattquote von aktuell 46 Prozent das Schlusslicht.

 

Quelle: Pressemitteilung Insight Health Datum 27.09. 2012 Foto: © Sandor Jackal - Fotolia.com


E-Mail Xing Facebook Twitter Linkedin