News und Wissenswertes

Aktuelles

20.11.2018

Versichertenentlastungsgesetz beschlossen

Der Deutsche Bundestag hat am 19. Oktober das Gesetz zur Beitragsentlastung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versichertenentlastungsgesetz – GKV-VEG) beschlossen. Das Gesetz soll in den Kernpunkten am...mehr


13.11.2018

Jens Spahn: Höhenflug mit Hindernissen

Nach dem überraschenden vorgesehenen Rückzug der Bundeskanzlerin Angela Merkel vom CDU-Parteivorsitz hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sehr schnell und entschieden seine Kandidatur für dieses Amt angemeldet. Seine...mehr


06.11.2018

Erfolgreiche Petition für TI-Fristverlängerung

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung sowie alle 17 Kassenärztlichen Vereinigungen unterstützten eine Petition der Vorsitzenden der Vertreterversammlung der KV Bayern (KVB), die beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages...mehr


06.11.2018

Rettet das Fachkräfte-Einwanderungsgesetz die Pflege?

Die Personalnot in der Pflege ist groß. Die Pflegeverbände begrüßen mehrheitlich die Verabschiedung der Eckpunkte zum Fachkräfte-Einwanderungsgesetz durch das Kabinett. Doch es gibt auch Grund für Zweifel.mehr


06.11.2018

Gassen: Ärzte sind die politische Gängelung leid!

Auszug aus dem Bericht des KBV-Vorstandsvorsitzenden, Dr. Andreas Gassen, an die KBV-Vertreterversammlung vom 28. September 2018. Er enthält u.a. deutliche grundsätzliche Kritik an der Gesundheitspolitik und den Appell, die...mehr


24.10.2018

Zu- und Abschläge für die Qualität?

Qualität in der Versorgung soll sich auszahlen, da sind sich alle einig. Doch selbst das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) ist sich unsicher, welcher dabei der richtige Weg ist. mehr


24.10.2018

ASV startet mit Ladehemmung

Die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) verbreitet sich – langsam und nicht flächendeckend. mehr


24.10.2018

Braucht es ein Gremium für Bürokratieabbau?

Der Vorstand der Kassenärztlichen Bundesvereinigung fordert feste Ziele zum Bürokratieabbau. Diese lehnt der GKV-Spitzenverband ab. mehr


Kontakt

Sie haben noch weitere Fragen?

Christian Beneken

Tel.: +49 151 219 73 085

christian.beneken(at)careforce(dot)de

E-Mail Xing Facebook Twitter Linkedin