News und Wissenswertes

Aktuelles

08.01.2018

GKV-SV: Rekordwachstum bei Gesundheitsförderung

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr das stärkste Wachstum bei Gesundheitsförderung und Prävention seit 16 Jahren verzeichnet. Fast 500 Mio. Euro gaben sie 2016 insgesamt für die Gesundheitsförderung in...mehr


02.01.2018

Wir freuen uns auf 2018!

Das Bewährte erhalten und das Neue versuchen – darin sehen wir den Erfolg unserer bisherigen Zusammenarbeit, für die wir uns herzlich bedanken. Wir freuen uns darauf, auch 2018 weiter an Ihrer Seite zu sein und Sie...


12.12.2017

Medizintechnik im Dschungel der Regulierung

Eine Branche, die insgesamt gar nicht übel wächst, aber in der gleichzeitig Krisenstimmung verbreitet wird. Die Medizintechnik-Branche möchte inländische Hürden für das Branchenwachstum beseitigt sehen und fürchtet gleichzeitig...mehr


04.12.2017

Rahmenvorgaben 2018 für Arznei- und Heilmittel vereinbart

Die Verhandlungen über die Rahmenvorgaben Arznei- und Heilmittel für das Jahr 2018 sind abgeschlossen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-SV) haben sich in...mehr


28.11.2017

Schätzerkreis über Rahmenbedingungen für 2017/18

Bei seiner Sitzung vom 12. Oktober kam der GKV-Schätzerkreis zu keiner einvernehmlichen Prognose der Höhe der Ausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung für die Jahre 2017 und 2018. Über die Prognose der Einnahmenseite...mehr


21.11.2017

MB will angestellte Praxisärzte stärken

Der Marburger Bund (MB) fordert für die angestellten Ärztinnen und Ärzte im ambulanten Sektor nicht nur stabile finanzielle Rahmenbedingungen, sondern auch Stimmrechte in den Vertreterversammlungen der kassenärztlichen...mehr


13.11.2017

BMG senkt Zusatzbeitragssatz für 2018

Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) wird für das Jahr 2018 auf 1,0 Prozent abgesenkt. Das gab das Bundesministerium für Gesundheit am 26. Oktober mit Veröffentlichung im...mehr


30.10.2017

Hausärzte fordern Respekt und Förderung

Zum 39. Deutschen Hausärztetages hat sich der Deutsche Hausärzteverband klar positioniert: Pro hausärztlicher Kompetenzen. Ein Leitantrag der Delegiertenversammlung des Deutschen Hausärzteverbandes ruft die Selbstverwaltung,...mehr


Kontakt

Sie haben noch weitere Fragen?

Christian Beneken

Tel.: +49 151 219 73 085

christian.beneken(at)careforce(dot)de

E-Mail Xing Facebook Twitter Linkedin