Wählen Sie 
den Job, der 
zu Ihnen passt

Aktuelle Jobs bei careforce

zurück zum Jobportal

Associate Director, Health Economics and Outcomes Research (m/w/d)

Unser Kunde ist ein international tätiger Hersteller von Arzneimitteln.In Direktvermittlung zu unserem Kunden besetzen wir derzeit die Position

Associate Director, Health Economics and Outcomes Research (m/w/d)
Home Office
Interimsposition 10-12 Monate


Executive Director International HEOR
Dotted Line: Director, Pricing/Market Access 
Abteilung: Health Economics and Outcomes Research

Stellenbeschreibung:
Entwickelt länderspezifische Research- und Evidenzprogramme im Einklang mit der Produktstrategie, um den Value von Pipeline- oder vermarkteten Produkten zu belegen. Unterstützt das Sicherstellen, den Ausbau und / oder das Verteidigen von Wiedererstattung und Marktzugang.

Aufgaben:

  • Unterstützt Dossiereinreichungen mit den für HTA Dossiers benötigten ökonomischen Inhalten.
  • Arbeitet eng mit Market Access und Medical Affairs zusammen, entwickelt oder berät bezüglich der lokalen Erstattungsstrategie und Value Proposition für die Payers.
  • Entwicklung, Koordination und Umsetzung von länderspezifischen Studien und Programmen (z.B. Datenbankanalysen, Fallstudien, etc.)
  • Liefert länderspezifischen Input für die Auswahl von Patient Reported Outcomes (PROs) für interventionelle und Beobachtungsstudien.
  • Bringt sich aktiv ein in die wissenschaftliche Diskussion zu HEOR Themen mit Hilfe von Einreichen von Manuskripten an Peer Reviewed Journals oder für die Publikation bestimmte Letters to the Editor, Konferenzpräsentationen, sowohl direkt (z.B. als Autor) wie auch indirekt (z.B. über Meinungsbildner) in Einklang mit den Unternehmensrichtlinien.
  • Berät die globalen Teams zu klinischen Studienendpunkten, statistischen Auswertungsplänen für HEOR. Nutzt die daraus resultierenden Daten, um überzeugende Evidenz für die deutschen Payers zusammenzustellen.
  • Entwicklung und / oder Anpassung lokaler gesundheitsökonomischer und Budget Impact Modelle. Setzt dabei alle verfügbaren Daten (klinische Studien, Beobachtungsstudien, Literatur, etc. ) wirksam ein. :
  • Stellt sicher, dass das HEOR Programm sowohl die internationale Vermarktungsstrategie wie auch länderspezifische Bedürfnisse berücksichtigt.
  • Auswahl und Zusammenarbeit mit externen Agenturen zur Unterstützung des lokalen HEOR Programms, inklusive Management des Budgets und Übernahme der Verantwortung für die Leistungen der ausgewählten Agenturen.
  • Verantwortlich für den länderspezifischen Input in den globalen HEOR Publikationsplan. Unterstützt Interaktion mit HTA/Payer/Gesundheitspolitik im Land


Ihr Profil:
  • Ausgeprägte Überzeugungsfähigkeit (situational and matrix leadership)
  • Strategisches Denken
  • Kundenzentrierung (Interne Kunden, Patienten, Payers, etc.) Starkes kooperatives Vorgehen
  • Analytischer Ansatz für Problemlösungen
  • Aktives Zuhören und effektives Kommunizieren Pragmatismus, "make it happen” Mentalität
  • Resilienz, Flexibilität, Ausdauer, emotionale Intelligenz

Ihr Ansprechpartner:
Christian Beneken
Research Specialist / Consultant
Tel.: +49 (0) 2234 - 2036-248
 

zurück zum Jobportal

E-Mail Xing Facebook Twitter Linkedin